Pflegesätze

Bitte berücksichtigen Sie beim Preisvergleich unseren Leistungsumfang:

Unterkunft

  • Reinigung, Nebenkosten inkl.
  • Einzelzimmer 20 qm / 24qm / 30qm , Doppelzimmer 30 qm
  • für größere Einzelzimmer (24 oder 30 qm) wird ein Zuschlag berechnet

Verpflegung

  • 4 Mahlzeiten (Großküche direkt im Haus!)
  • Zwischenmahlzeiten
  • Getränke inklusive
  • Einnahme der Mahlzeiten im Gemeinschaftsspeisesaal, im Speisesaal der Wohngruppe oder im Zimmer möglich

Hauswirtschaft/Wäscherei

  • Pflege der gesamten Bekleidung und Wäsche (ohne chemische Reinigung)
  • Kennzeichnung der Wäsche wird vom Haus organisiert 

  • Regelmäßige Reinigung der Räume
  • Reinigung d. Gardinen und Vorhänge

Pflege

  • Grundpflege
  • Behandlungspflege
  • Betreuung / Begleitung
  • Angebote zur Aktivierung

 

Pflegesätze, gültig ab 01.05.2020
 

Aktuelles

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Ihnen den Besuch in unserem Haus ermöglichen zu können. Ein Besuch ist bis 16.00 Uhr möglich.

Ab dem 22.11.2021 dürfen Sie die Einrichtung nur mit gültigem negativen PoC-Test (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) betreten.

Personen mit Erkältungssymptomen oder Fieber ist der Zutritt zur Einrichtung nicht gestattet.

Wir bieten Ihnen die Testung vor Ort an von Montags bis Freitag 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr und 13.30 bis 15.00 Uhr und Samstag 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr.

Sie müssen sich bei Betreten und Verlassen am Empfang an- bzw. abmelden und dies dokumentieren.

Während Ihres Besuchs im Wichernhaus gelten die allgemeinen Hygieneregeln. Sie tragen bitte während der gesamten Besuchszeit einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz. Dieser darf innerhalb der Räume des Wichernhauses nur im Bewohnerzimmer abgesetzt werden. Das Essen und Trinken während der Besuchszeit ist in den Räumen des Wichernhauses für Besucher*innen ausserhalb der Bewohnerzimmer nicht gestattet. Das Abstandsgebot gilt ebenfalls während der gesamten Besuchszeit.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie bewahrt und bleiben Sie gesund.

Renate Heinemann

Einrichtungsleitung